Weniger ist mehr

Veröffentlicht am Kategorisiert in Allgemein

Wer etwas Neues lernen will, braucht erstmal einen einfachen Einstieg. Die Punktebücher legen daher den Fokus auf das Wesentliche. Die zusätzlich erhältlichen Lernmaterialien ergänzen und vertiefen, sind aber ebenso einfach, ohne ablenkende Bildchen o.ä. gestaltet. Sie sehen „nach Arbeit“ aus und die Kinder lieben es. Sie arbeiten.

Mathematik ist Weltsprache. Die Punktebücher erhalten kaum Text. Daher sind sie in jeder zu Hause gesprochenen Sprache „lesbar“, um mit den Kindern ins Gespräch zu kommen und die Welt der Zahlen zu entdecken. So eignen sie sich zur Vorbereitung schulischer Themen wie zur Nachhilfe oder Wiederholung.

Zu Beginn des Rechnenlernens wird bewusst auf zu große Methodenvielfalt verzichtet, um nicht zu verwirren. Weitere Aufgabenformate können später noch hinzu genommen werden. Wichtiger ist, einen Roten Faden zu haben. Gerade die Mathematik baut Schritt-für-Schritt aufeinander auf. Und wenn Lernlücken bereits entstanden sind, kann man soweit zurückgehen, bis das Kind wieder an bestehendes Können anknüpfen kann.

Viel Freude beim Lernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert